get_the_title($post->post_parent)


Eine bedrohliche Atmosphäre ist spürbar, wenn intensive Emotionen auf kühlen, analytischen Verstand treffen. Diese extreme Spannung fangen ISAAC VACUUM musikalisch ein. Technisch raffinierter Progressive-Rock trifft hier auf schweren, erdigen Sludge-Sound, der durch einen Schwerpunkt auf eindringliche, polyphone Melodien trotz düsterer Komplexität stets zugänglich bleibt.

Inhaltlich kratzen die Songs des Albums am Nerv der Zeit, thematisieren – ohne jemals politisch zu werden – den Zerfall von Strukturen, die Angst vor Veränderung oder Machtmissbrauch. “LORDS” greift dabei auf zahlreiche Allegorien aus aller Herren Länder zurück, und unterstreicht so zusätzlich noch einmal das Motiv der kulturellen Koexistenz in einer globalisierten Welt.